Sie sind hier: SchullebenSoziales Engagement

Weihnachtstrucker 2018

Dank der Mithilfe der Schulfamilie des KAG konnte der Rekord vom Jahr 2017 nochmals übertroffen werden: Sage und schreibe 70 Päckchen wurden am 21. Dezember 2018 mit tatkräftiger Unterstützung der Klasse 7c sowie weiterer, spontan mithelfender Schüler*innen an den Johanniter Weihnachtstrucker übergeben. Am zweiten Weihnachtsfeiertag wurden sie in ihre Zielregion „Rumänien-Nord“ gebracht und haben dort einigen Menschen eine ganz große Freude bereitet. Auf der Seite „www.johanniter-weihnachtstrucker.de/zielregionen/konvoi-rumaenien-nord/“ können Sie/könnt ihr mehr über die Zielregion erfahren und auch Fotos von der Übergabe der Päckchen betrachten.

Im Namen der rumänischen Familien und Kinder ein herzlicher Dank an alle, die mitgemacht haben!

Unterstützung der Tafel Erding

Seit vielen Jahren unterstützt die Schulfamilie des Korbinian-Aigner-Gymnasiums die Tafel Erding. Denn obwohl Erding eine der wohlhabendsten Städte unseres Landes ist, benötigt die Tafel Erding doch dringend Sachspenden. Mangelware sind insbesondere Drogerieartikel und lagerfähige Lebensmittel. Viele Kund*innen der Tafel Erding sind bedürftige Rentner*innen, kranke Menschen, Flüchtlinge oder Alleinerziehende mit kleinen Kindern. Um Waren zu erhalten, benötigen die Bedürftigen einen Berechtigungsschein und einen symbolischen Euro, der als Obolus für die Lebensmittelration zu zahlen ist.

Alle Schüler*innen zeigten sich im Schuljahr 2018/2019 erneut solidarisch und halfen engagiert mit, wobei auch die SMV mit ins Boot geholt werden konnte. Die Schülersprecher*innen sprachen bei jeder Klassensprecherversammlung das Projekt an und erinnerten die jeweils zuständigen Klassen an die Spendenabgabe: Jede Klasse ist nämlich einmal im Jahr an der Reihe, innerhalb einer Woche Kisten, die im Lehrerraum O02 aufgestellt sind, auf freiwilliger Basis mit den benötigten Waren zu füllen. So können unsere Schüler*innen erfahren, dass gelebte Solidarität sehr wichtig ist, dabei aber gleichzeitig auch ganz einfach sein kann: Sie lernen, dass man Großes bewegen kann, wenn alle zusammenhelfen, und dass dies auch für einen selbst bereichernd ist, erfüllt es einen doch mit Freude und Stolz, wenn man andere unterstützen kann. Indem so jede*r Einzelne von uns einen kleinen Beitrag leistet, ist es uns auch dieses Jahr als Schulgemeinschaft wieder gelungen, die Tafel Erding und die vielen Menschen, die diese bedenkt, ein ganzes Jahr lang zu unterstützen.

In der ersten Schulwoche nach den Sommerferien sind Restbestände des schulinternen...

Weiterlesen

Im Mai durften erstmals Schüler*innen des KAG unter Begleitung der Lehrkräfte Ramona Ries...

Weiterlesen