Sie sind hier: SchulprofilEuropaschuleEuropaurkundeEuropaurkunde 2015

Das „Europa-Gymnasium“ feiert Urkundenverleihung

Eine 20-köpfige Abordnung aus Schulleiter, Lehrern, Schülern und Elternvertreter der Schule durfte am Montag, 12.10.2015, in der Münchner Staatskanzlei die begehrte Europa-Urkunde aus den Händen von Staatsministerin Dr. Beate Merk entgegennehmen.

Um dieses große Ereignis auch an der Schule gebührend zu feiern, richtete das Gymnasium am Donnerstag, den 15.10.2015, einen feierlichen Empfang für Vertreter der lokalen Politik, der umliegenden Schulen und vor allem für die Schulgemeinde aus. Letztere setzten sich in erster Linie aus Schülern und Lehrkräften, die sich besonders um die europäische Idee verdient gemacht haben, zusammen.

Tobias Winkler, Leiter des Münchner Büros des Europäischen Parlaments, hat neben Oberbürgermeister Max Gotz und der stellvertretenden Landrätin Gertrud Eichinger ein Grußwort gesprochen. Im Rahmen der Feierlichkeit wurde auch der anlässlich der Urkundenverleihung über das Korbinian-Aigner-Gymnasium gedrehte Film aufgeführt. Als besondere Gäste haben sich die Partnerschulen aus England, Italien, Frankreich und den USA sowie aus Brüssel die Europaabgeordnete Dr. Angelika Niebler mit Grußbotschaften per Video zugeschaltet. Für die musikalische Umrahmung sorgten die Schüler unter der Leitung von Herrn Alexander Scholz und Herrn Markus Nißl.

Grußwort von Frau Dr. Angelika Niebler (MEP)

Donnerstag, 6. Dezember, 2. Pause im Lehrerzimmer: Die Sportlehrkräfte treffen sich zu...

Weiterlesen

Am Mittwoch, 19. Dezember findet in der Aula das diesjährige Weihnachtskonzert des KAG...

Weiterlesen

Festliche Düfte ziehen durch die feierlich geschmückte und festlich beleuchtete Aula des...

Weiterlesen

Am Dienstag, 13. November 2018 um 9.50 Uhr starteten 16 Schülerinnen und Schüler des...

Weiterlesen

Vom 5. bis 19. Dezember haben alle Interessierten die Möglichkeit, das Fach Mathematik von...

Weiterlesen

Von 13. bis 31. Oktober 2018 machten sich 18 Schülerinnen und Schüler des KAG im Rahmen...

Weiterlesen