Sie sind hier: SchullebenTheater"Die Physiker" 2009

Auftritt völlig ungeplant im Klassenzimmer der 5D Michael Badmann, seines Zeichens der Schulversorger unserer Schule. Er klopft, öffnet die Tür und lauscht den Worten der Schauspieler und kommentiert dieselben mit folgenden Worten:

„ Auch ich habe in meiner Schulzeit Theater gespielt! Hat euch schon jemand gesagt, dass es beim Publikum besser ankommt, wenn man den Text auswendig kennt?“

Auf dem Gesicht von Frau Nold und Frau Späth sieht man eine deutliche Entspannung der Gesichtszüge, der Mund verzieht sich zu einem müden Lächeln, das schließlich in lautes Gelächter gipfelt. Wie aus einem Gedanken kommt von beiden:

„Danke, Michi!“

Deutliche Erleichterung bei beiden.

Herr Badmann hat mit dieser scheinbar „einfachen“ Bemerkung schon einen Teil von dem angesprochen, was es für einen „echten“ Schauspieler braucht: Ausdauer, Textsicherheit und das Engagement, länger in der Schule zu bleiben, als es der reguläre Unterricht erfordert, und auch am Wochenende greifbar zu sein! Dafür danken wir euch Schauspielern auch auf diesem Weg!

Leicht war  es für unsere Darsteller sicher nicht immer, denn gefordert wurde – siehe oben viel - aber wir haben es geschafft und können dann doch stolz zurückblicken.

Unser dritter Auftritt seit dem Bestehen des Gymnasiums Erding II war mit den „Physikern“ von Friedrich Dürrenmatt ein großer Erfolg, aber Sie können sich in der Bildergalerie selbst ein Bild davon machen…

Die Physiker 2009

Ja so ein Theater!

Tür auf, Kameras, Lichtblitze, Reporter. Frank-Walter Steinmeier ist aus Slowenien...

Weiterlesen

Auch in diesem Schuljahr finden in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien wieder die...

Weiterlesen

Zum Schuljahresende bietet das Beratungsteam wieder vier Beratungstage für Schüler und...

Weiterlesen

Am Donnerstag, 11. April, fand in unserer Turnhalle bereits die vierte Auflage des...

Weiterlesen