Sie sind hier: SchullebenSportP-Seminar Transalp

P-Seminar Transalp (Oberstufe 2017/2019)

Im Juli 2018 fand die inzwischen vierte Alpenüberquerung auf dem Mountainbike eines P-Seminars der Q11 am KAG statt. Im Vorfeld dieser sehr fordernden und außergewöhnlichen Unternehmung bereiteten sich 16 Schülerinnen und Schüler schon seit Mitte der 10. Klasse auf ihre Tour vor, die vom 6. bis 13. Juli 2018 stattfand. In diesem Jahr standen so bekannte Orte wie das Pfitscherjoch, die Geislergruppe im Villnößtal, berühmte Berge wie der Langkofel und der Schlern im Grödnertal, die Dolomiti di Brenta und als krönender Abschluss der Passo Tremalzo auf dem Programm. Auf dem Weg zum Start ihrer Transalp mussten die Teilnehmer über fast eineinhalb Jahre ein Trainingsprogramm absolvieren, das neben viel Ausdauereinheiten auch Fahrtechnikschulungen beinhaltete. So wurden unter der Leitung von Conny v.d. Stemmen viele Trainingseinheiten in der Umgebung abgehalten, Sandra Trautmann von „MTBevents“ schaute vorbei und unterwies die Biker in Sachen Reparatur und Ausrüstung, und sogar Leistungsdiagnostik (siehe Extrabericht) stand auf dem Programm. Im April kamen die Radler samt ihren beiden Projektleitern Monika Friedrich und Florian von den Stemmen Dank der Unterstützung des Flughafens München in den Genuss von vier Spinning-Einheiten. Diese fanden in der Spinning-Area auf dem Flughafengelände statt, zu der die Biker immer am Freitag nach der Schule pedalierten. Mit Anfahrt, intensivem Training auf den Spinning-Bikes und Rückfahrt (gefühlt bei permanentem Ostwind!) ergaben sich sehr lohnende Trainingssequenzen. Außerdem mussten sich die Teilnehmer um die Organisation der Alpenüberquerung kümmern und Sponsoren akquirieren. An dieser Stelle möchten wir uns schon jetzt ganz herzlich bei den Firmen pro-function, Radsport Pfeiffer und Craft bedanken, die ihre langjährige Partnerschaft mit dem P-Seminar des KAG auch im Jahr 2018 fortsetzen! Wer sich über den Verlauf dieser Alpenüberquerung genauer informieren möchte, sei auf den nächsten Jahresbericht verwiesen oder bereits heute schon recht herzlich zur großen Transalp-Show Ende Januar 2019 (den genauen Termin bitte der Tagespresse entnehmen) eingeladen. Alle Interessierten können den Radlern auf ihrer Instagram-Seite auch online folgen. Sie freuen sich über möglichst zahlreiche Follower!

Florian von den Stemmen

Schulleitung und Lehrern des KAG ist an der Förderung besonders begabter, leistungsstarker...

Weiterlesen

Seit vergangenem Samstag sind 18 Schüler des KAG mit ihren beiden Begleitlehrkräften Sarah...

Weiterlesen

Am 2. Oktober 2018 waren alle Botschafterschulen des Europäischen Parlaments aus...

Weiterlesen

In ein fremdes Land zu reisen, dessen Sprache man erst seit kurzem lernt, dessen Kultur...

Weiterlesen

Als Ruhezone und aus Naturverbundenheit präsentierte der Künstler Daniel Spoerri 1985 sein...

Weiterlesen