Sie sind hier: SchullebenAustauschprogrammeAustausch ItalienTrento 2017/18

Italienaustausch mit dem Liceo linguistico di Trento - Aufenthalt der KAGler in Italien

Spaß

Cultura

Abenteuer

Mangiare

Bellissimo

International

Ospitazione

Pizza, Pasta, Pane – bei unserem gelungenen Austausch mit dem italienischen Liceo linguistico Sophie Magdalena Scholl in Trento durften wir nicht nur eine einzigartige kulinarische Vielfalt erleben, sondern auch ein multikulturelles familiäres Ambiente kennenlernen. Wir, das ist die Klasse 10E in Begleitung unserer Lehrer Frau OStR Würdig und Herrn OStR Dr. Lehner, die unseren Austausch organisiert und uns eine Woche lang vom 7. bis 14. April nach Oberitalien begleitet haben. Durch die Unterbringung in den Gastfamilien konnten wir sowohl unsere Sprachkenntnisse verbessern als auch einen tieferen Einblick in das italienische Alltagsleben erlangen.

Wir stellten die größten Unterschiede zwischen Italien und Deutschland im Schulalltag und in der Lebensphilosophie fest. Unser Tag begann meist schon früh am Morgen, nach einem Frühstück, welches meistens aus einem Kaffee und Keksen bestand, mit einem 45-minütigen Schulweg. Nach zwei Stunden lockerem Unterricht, welcher meist aus unterhaltsamen Gruppenarbeiten bestand, hatten wir die Chance, verschiedene Sehenswürdigkeiten im wunderschönen Trento und der näheren Umgebung zu besichtigen, wie zum Beispiel das MUSE, ein naturwissenschaftliches Museum, oder dem Tridentum romana, der unterirdischen römischen Gründungsstadt von Trento. Unsere Freizeit mit unseren Austauschpartnern am Nachmittag verbrachten wir meistens mit spontan organisierten Ausflügen, wie z. B. nach Riva del Garda. Besonders gut gefallen hat uns unser gemeinsamer Schulausflug nach Sirmione zu den Grotten des Catull und nach Verona, da vor allem Verona mit seiner schönen Italienischen Altstadt und seinen unzähligen Sehenswürdigkeiten wie z. B. der Arena auf der Piazza Bra‘, der Casa di Giulietta, der Porta Borsari und dem Markt auf der Piazza Erbe besticht.

Abschließend kann man sagen, dass dieser Italienaufenthalt nicht mit einem normalen Urlaub zu vergleichen ist, da wir die Kultur, das Schulsystem und die Lebensweise Italiens auf einem einzigartigen Weg kennenlernen und unsere in drei Jahren Unterricht erworbenen Italienischkenntnisse anwenden konnten.

Wir hoffen alle, dass der Kontakt mit den neu gewonnenen Freunden in Italien noch lange bestehen bleibt.

Lena Prem, Lena Maierhofer, Klara Keim und Benedikt Riß

Bella Italia am KAG

Auch in diesem Schuljahr besuchte uns wieder eine Schülergruppe aus unserer Partnerschule in Trento, dem Liceo Sophie Scholl. Für 19 Schülerinnen und Schüler hieß es diesmal: „Benvenuti a Erding!“ Bei ihren Gasteltern und Partnern aus der Klasse 10E verbrachten die „Trentini“ eine Woche vom 30. November bis zum 7. Dezember. Auf dem Programm standen dabei ein Brauereibesuch, eine Tagesfahrt nach München sowie ein Ausflug in die Weltkulturerbestadt Regensburg mit Besichtigung der historischen Altstadt und des Schloßes St. Emmeram. Außerdem besuchten unsere Gäste an zwei Tagen den Unterricht am KAG und hatten mit ihren Partnern viel Gelegenheit, Deutsch und Italienisch zu sprechen und sich über vorweihnachtliche Traditionen auszutauschen. Viel zu schnell hieß es wieder „Arrivederci!“. Doch der Gegenbesuch unserer Schülerinnen und Schüler ist bereits für Anfang April geplant.

Vom 5. bis 19. Dezember haben alle Interessierten die Möglichkeit, das Fach Mathematik von...

Weiterlesen

Von 13. bis 31. Oktober 2018 machten sich 18 Schülerinnen und Schüler des KAG im Rahmen...

Weiterlesen

Vom 5. bis 12. Oktober besuchten uns unsere Austauschschüler vom Gymnasium Sophie Scholl...

Weiterlesen

Welche Ergebnisse erzielt werden können, wenn eine ganze Schulfamilie für eine gemeinsame...

Weiterlesen