Korbinian-Aigner-Gymnasium Erding

Sprachliches, naturwissenschaftlich-technologisches

und musisches Gymnasium

   Sie sind hier: SchulfamilieFördervereinJahresberichteBericht über 2012/13

Förderverein „Gemeinschaft der Freunde des Korbinian-Aigner-Gymansiums e.V.“ 2012/2013

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Fördervereinsvorstands im März

Der neue Vorstand:   1. Vorsitzende: Ulla Dieckmann , 2. Vorsitzende: Ulrike Radke
                                       Kassiererin: Roswitha Bayer-Siegling, Schriftführerin: Ute Dickschat

Die erste Vorsitzende, die Kassiererin und die Schriftführerin wurden in ihrem Amt bestätigt. Wir freuen uns sehr, dass sich Ulrike Radke für das Amt der zweiten Vorsitzenden zur Verfügung gestellt hat und gratulieren ihr zur Wahl. Unser besonderer Dank gilt ihrem Vorgänger Dr. Werner Unverdorben, der als Gründungsmitglied des Fördervereins und langjähriger zweiter Vorsitzender ein engagiertes Mitglied im Vorstand war und Anträge auch zu Recht mal kritisch hinterfragt hat.

Die meiste Arbeit in einem Förderverein hat die Kassiererin und so freut es uns sehr, dass Frau Bayer-Siegling, seit Gründung des Fördervereins im Amt, sich wieder für diese verantwortungsvolle Arbeit zur Verfügung gestellt hat. Ein großer Dank an sie und die wiedergewählte Schriftführerin Frau Ute Dickschat.

Dank auch an unseren Kassenprüfer Herrn Bedner, der dieses Amt weiter übernehmen wird.

Wir sind 262 Mitglieder, das sind ca. 20% der Familien. Wir würden uns natürlich wünschen, dass ein noch größerer Teil der Eltern den Förderverein in Zukunft unterstützen wird.

Weil: Alle SchülerInnen des Gymnasiums profitieren von den Zuschüssen des Vereins, von der 5. Klasse an bis zum Abitur!

Gefördert wurden und werden:

Schulfahrten aller Art, Arbeitsgruppen wie die Tutoren- und die Suchtpräventionsgruppe, die Schulsanitäter, Musik- und Sportgruppen, die Theatergruppe, die Schulbibliothek, P-Seminare Einzelveranstaltungen aller Art, Anschaffungen wie die digitale Stundentafel, die Mathematikausstellung. Daneben gibt es natürlich auch noch die Zuschüsse für bedürftige SchülerInnen.

Wir unterstützen in diesem Jahr das Ausleihen einer verbesserten Bühnen-, Akustik- und Tonausstattung. Diese professionelle Bühnenausstattung wurde bei den Theateraufführungen, dem Frühlings- und Sommerkonzert leihweise ausprobiert. Die Erkenntnisse daraus sollen als Grundlage für zukünftige Anschaffungsentscheidungen dienen und die ins Stocken geratene Bühnenplanung wieder anschieben. Die vergangenen Veranstaltungen zeigen, wie wichtig eine verbesserte Bühnenausstattung angesichts der großen Qualität der Darbietungen unserer Schülerinnen und Schüler wäre.

Der Förderverein möchte in Zukunft die Abiturientinnen und Abiturienten, die sich lange Jahre besonders sozial in der Schule engagiert haben, würdigen, entsprechend auch den Prämissen des AK –Werte, denn ohne dieses Engagement wäre das Schulleben um einiges ärmer.

Zum Schluss möchte ich mich bei der Schulleitung, unserer Hauptansprechpartnerin Frau Hafner, dem Schulleiter Herrn Fuhrig, Frau Schollwöck von der Verwaltung und dem Elternbeiratsvorsitzenden Christian Kainz für die sehr gute Zusammenarbeit bedanken.

Danke an dieser Stelle an alle fördernden Mitglieder unseres Vereins!

Ulla Dieckmann
Vorsitzende des Fördervereins

Im Schuljahr 2016/2017 fanden drei Austauschbegegnungen statt. Insgesamt 90 Schülerinnen...

Weiterlesen

Man nehme heiße Rhythmen, bezaubernde Orchesterstücke, fetzige Chorklänge, ein...

Weiterlesen