Sie sind hier: SchulfamilieFördervereinJahresbericht 2017/18

Der Förderverein im Schuljahr 2017/2018

Der Förderverein hat 275 Mitglieder. Von den reinen Mitgliedsbeiträgen, rund 11.000 €, wurden wieder viele Maßnahmen finanziert. Hinzu kommen noch Spenden, die zweckgebunden gezielt Projekte unterstützen. Auf der Jahresversammlung wurde deutlich, dass wir durch die geförderten Fahrten, Lesungen, Veranstaltungen, Aktionen und Aktivitäten tatsächlich alle Jahrgangstufen, Schülerinnen und Schüler von der 5. bis zur 12. Jahrgangsstufe, direkt oder indirekt unterstützen.

Auch die festliche Abiturfeier mit der Zeugnisübergabe in der Aula des KAG wird zum großen Teil vom Förderverein finanziert. Da die vom Sachaufwandsträger zur Verfügung gestellten Mittel bei weitem nicht ausreichen, haben wir finanziell die Verantwortung übernommen. Zum Ende der Schullaufbahn sollte eine dem Anlass entsprechend schöne Abschlussfeier stehen, die nicht vom Sparzwang geprägt ist. Auch in diesem Jahr wurden traditionell die besonders engagierten Abiturientinnen und Abiturienten von uns geehrt. Für diese ist die Auszeichnung oft eine gelungene Überraschung, und die Freude dann umso größer.  

Der Förderverein kann nur gute Arbeit für die Schule leisten, wenn die Kommunikation mit der Schulgemeinschaft gelingt. Deswegen möchte ich mich für die sehr gute Zusammenarbeit mit der Schulleitung, dem Elternbeirat und dem Sekretariat bedanken. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle der scheidenden Elternbeiratsvorsitzenden Barbara Winkler für ihre engagierte Arbeit für unsere Schulgemeinschaft.

Das Ehemaligentreffen im März war wieder sehr gut besucht. Unterstützt wurden wir von Schülern des Technikteams um Raoul Pietschmann. Zu diesem Treffen laden wir die ehemaligen Abiturjahrgänge ebenso wie die Lehrinnen und Lehrer ein. Es genießen einfach alle, sich wiederzusehen, zu ratschen, zu lachen und Neuigkeiten auszutauschen. Abgesehen von Musik, Getränken und einem kleinen Buffet ist kein Programm vorgesehen und von den Ehemaligen auch nicht gewünscht. Besonders schön war, dass in diesem Jahr der erste Abiturjahrgang (2009) sehr gut vertreten war. Im nächsten Jahr wird dieser Jahrgang an unserer Schule sein zehnjähriges Abiturjubiläum feiern.

Außerdem unterstützen wir vom Förderverein ausdrücklich den Wunsch der Schulgemeinschaft, den lange geplanten Mensaanbau zeitnah umzusetzen!

Danke an alle Mitglieder des Fördervereins, alle Eltern und weiteren Förderer, denn Sie unterstützen mit Ihren Spenden und Beiträgen direkt oder indirekt alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule.

Für den Vorstand des Fördervereins

Ulla Dieckmann

Am Mittwoch, 19. Dezember findet in der Aula das diesjährige Weihnachtskonzert des KAG...

Weiterlesen

Festliche Düfte ziehen durch die feierlich geschmückte und festlich beleuchtete Aula des...

Weiterlesen

Am Dienstag, 13. November 2018 um 9.50 Uhr starteten 16 Schülerinnen und Schüler des...

Weiterlesen

Vom 5. bis 19. Dezember haben alle Interessierten die Möglichkeit, das Fach Mathematik von...

Weiterlesen

Von 13. bis 31. Oktober 2018 machten sich 18 Schülerinnen und Schüler des KAG im Rahmen...

Weiterlesen