Korbinian-Aigner-Gymnasium Erding

Sprachliches, naturwissenschaftlich-technologisches

und musisches Gymnasium

   Sie sind hier: SchulfamilieElternbeiratAufgaben

Der Elternbeirat

Aufgaben des Elternbeirats

Der Elternbeirat wird alle zwei Jahre von den Eltern der SchülerInnen gewählt. Wir arbeiten ehrenamtlich und engagieren uns als Vermittler zwischen Eltern und Schule.

Wir unterstützen die Schule bei der Erfüllung ihrer Aufgaben und vertreten die Interessen der Eltern und SchülerInnen. Wir sind Mitglied des Schulforums.

Unsere Aufgaben, Rechte und Pflichten sind durch das BayEUG (Bayerische Erziehungs- und Unterrichtsgesetz) und in der GSO (Gymnasiale Schulordnung) geregelt.

Der Elternbeirat

  • vertritt die Interessen der Eltern
  • nimmt Anregungen, Vorschläge und Wünsche der Eltern auf
  • gibt Informationen an die Eltern weiter
  • arbeitet mit der Schülermitverantwortung (SMV) zusammen
  • trifft sich regelmäßig zu Elternbeirats-Sitzungen, an denen auch Vertreter der Schulleitung, der SMV und der Jahrgangsstufensprecher teilnehmen
  • organisiert regelmäßig Spendenveranstaltungen zu Gunsten der Schulsozialarbeit
  • ist mit drei Personen im Schulforum vertreten

An den Elternbeirats-Sitzungen findet ein Austausch von Informationen zur aktuellen Schulsituation statt. Außerdem geht es dabei um die Planung und Organisation von zukünftigen Projekten.

Wichtig ist auch, dass der/die Elternbeirats-Vorsitzende ein Anhörungsrecht im Disziplinarausschuss der Schule besitzt. (siehe:  Art. 86 BayEUG: Absatz (10))

Aufgaben der Jahrgangsstufensprecher

Kurz zusammen gefasst haben die Jahrgangsstufensprecher folgende Aufgaben:

Die Jahrgangsstufensprecher

  • werden gewählt aus und von den Klassenelternsprechern der jeweiligen Jahrgangsstufe
  • sammeln Wünsche, Anregungen und Kritik der Klassenstufe und geben diese an den Elternbeirat weiter
  • sind bei Elternbeiratssitzungen ohne Stimmrecht anwesend
  • geben Informationen zur aktuellen Schulsituation an die Klassenelternsprecher weiter

Aufgaben der Klassenelternsprecher

Die Aufgaben der Klassenelternsprecher bestehen unter anderem aus folgenden Punkten:

Die Klassenelternsprecher

  • werden gewählt aus und von den Eltern der jeweiligen Klasse
  • geben Informationen aus der Schulgemeinschaft an die Eltern der jeweiligen Klasse weiter
  • organisieren Elternstammtische
  • sind Vermittler zwischen Eltern und Lehrer für Belange aller Schüler der jeweiligen Klasse

Zwei erlebnisreiche Wochen an der Novi High School (Michigan, USA) sind nun für die...

Weiterlesen

Noch ist laut aktuellen Meldungen fast die Hälfte der Wählerinnen und Wähler...

Weiterlesen

Das System der Begabungsstützpunkte wurde vom bayerischen Kultusministerium im Jahre 2010...

Weiterlesen

KAG goes USA

Für 14 Schülerinnen und Schüler des KAG enden die diesjährigen Sommerferien schon jetzt....

Weiterlesen