Sie sind hier: SchulentwicklungAK WerteerziehungWertetraining

Wertetraining für die 6. Klassen

An unserer Schule werden Themen wie „Soziales Lernen“ und „Umgang mit Gewalt“ groß geschrieben. Wir wollen eine Schule sein, an der Gewalt – körperlich oder mit Worten – keinen Platz hat. Im Rahmen des Sportunterrichts fand daher ein nach Jungen und Mädchen getrenntes Training statt, das der Gewaltprävention dient. Dieses Training umfasste pro Klasse drei Doppelstunden und wurde für die Jungen von einem externen Trainer, Herrn Kulse, geleitet. Herr Kulse ist Personaltrainer und bietet Kurse zur Selbstbehauptung, aber auch Anti-Gewalt-Trainings an.
Parallel zur Arbeit des Trainers arbeitete Frau Felixberger, unsere Schulsozialarbeiterin, mit den Mädchen zum Thema „Werte“.
Die Resonanz war aus allen Gruppen sehr gut; die Schülerinnen und Schüler waren aufmerksam bei dieser anderen Art von Unterricht dabei. Wir hoffen, dass sich die Trainingseinheiten positiv für jeden einzelnen Schüler auswirken und einen guten Effekt auf die Klassengemeinschaften haben.

Hier geht es zur Online-Anmeldung für das kommende Schuljahr.

Weiterlesen

Mit wahrlich überzeugenden Leistungen ist es Sarah Rott (9A) gelungen, einen grandiosen 3....

Weiterlesen

Alle Informationen zur Anmeldung für die OGS für das kommende Schuljahr sind hier zu...

Weiterlesen

Am Samstag, den 17.03.2018, ergriffen wieder einige OberstufenschülerInnen die Gelegenheit...

Weiterlesen

Die Präsentation, die beim Informationsabend zum Übertritt am Montag, 27. Februar, gezeigt...

Weiterlesen

Die Kunstaddita-Kurse des Korbinian-Aigner-Gymnasiums und des Anne-Frank-Gymnasiums
präsent...

Weiterlesen