Sie sind hier: SchulentwicklungAK Lehrergesundheit

AK Lehrergesundheit

Lehrkräfte werden tagtäglich auf vielfältigste Weise gefordert und tragen große Verantwortung für die ihnen anvertrauten Schülerinnen und Schüler - aber ganz genau so für sich selbst. Wer diese Verantwortung gut tragen will, muss mit Stress umgehen können, mit seiner Energie haushalten und auf seine Leistungsfähigkeit und sein Wohlbefinden achten. Auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Lehrkräfte an unserer Schule positiv einzuwirken, genau darin besteht das Hauptanliegen des Arbeitskreises Lehrergesundheit. Das sehr vielfältige Programm – Sport, Geselligkeit und berufliche Weiterbildung – will dem genannten Ziel Rechnung tragen. Eine kurze Auswahl der bereits durchgeführten Veranstaltungen kann einen guten Einblick in unsere Herangehensweise geben: 

Reden kann man oder nicht? - Basisseminar zur Stimmführung und Gesunderhaltung der Stimme bei beruflicher Belastung durch Frau Sandra Kainz, Logopädin

Pilates-Kursreihe (Training von Körper und Geist) durch E. Leitner

Supervision durch Frau Wiltrud Richter – Supervisorin, Dipl. Psychologin

Bogenschießen – Einführung ins Bogenschießen mit Herrn D. Gebauer

Schafkopfrunde, Lehrersportgruppe, Lehrertanzgruppe, Bergwandern, Skitouren ...

Neben den Fortbildungen geht es dem AK Lehrergesundheit darum, im Schulalltag gute Arbeitsbedingungen für die Kolleginnen und Kollegen zu ermöglichen. Deswegen haben wir uns in diesem Herbst erneut mit dem Thema Rückzugsräume für Lehrkräfte – z.B. während der Mittagspause - beschäftigt und werden dies weiterhin tun. Über Unterstützung jeder Art freuen wir uns. Interessierte sind jederzeit sehr herzlich willkommen.

siehe auch AK Bewegung und Entspannung

Vertreter von über 100 Schulen aus Ober- und Niederbayern waren am Freitag, den 10....

Weiterlesen

Schuldig oder nicht schuldig? Zwölf Geschworene (Hier stellen sie sich vor...), Frauen und...

Weiterlesen