Sie sind hier: SchulalltagFörderungBegabtenförderung

Talentförderung

Gleichzeitig wenden sich spezielle Angebote an Schüler, deren Begabung und Interesse erlauben, bestimmte Gebiete vertieft zu bearbeiten. Hier sind für die Fremdsprachen Vorbereitungskurse auf die Sprachprüfungen wie DELF oder das Cambridge Certificate denkbar. In den Naturwissenschaften wird schon in der Unterstufe mit Experimentierkursen begonnen, um die Schüler für Wettbewerbe und weiterführende Projekte (z. B. Jugend forscht) in der Mittelstufe fit zu machen.

Des Weiteren widmen sich Pluskurse in Mathematik und Physik Aufgaben, die im regulären Unterricht keinen Platz mehr finden. MUN (Model United Nations), die international besetzte Simulation einer UN-Konferenz, wendet sich an die von  gesellschaftlich-politischen Fragen angesprochenen Schüler, und schließlich können Russisch und zum ersten Mal auch Chinesisch am KAG gelernt werden. Besonders hervorzuheben sind die am KAG angesiedelten Begabungsstützpunkte.

Insgesamt sei auf das umfangreiche Wahlunterrichtsangebot hingewiesen.

Hier geht es zur Online-Anmeldung für das kommende Schuljahr.

Weiterlesen

Mit wahrlich überzeugenden Leistungen ist es Sarah Rott (9A) gelungen, einen grandiosen 3....

Weiterlesen

Alle Informationen zur Anmeldung für die OGS für das kommende Schuljahr sind hier zu...

Weiterlesen

Am Samstag, den 17.03.2018, ergriffen wieder einige OberstufenschülerInnen die Gelegenheit...

Weiterlesen

Die Präsentation, die beim Informationsabend zum Übertritt am Montag, 27. Februar, gezeigt...

Weiterlesen

Die Kunstaddita-Kurse des Korbinian-Aigner-Gymnasiums und des Anne-Frank-Gymnasiums
präsent...

Weiterlesen