Sie sind hier: SchulalltagFächerWirtschaft-RechtP-Seminareflowerding

Übersicht über P-Seminare im Fach Wirtschaft-Recht

flowErding gewinnt den Messeaward der Junior Messe 2016 (Oberstufenjahrgang 2015/2017)

 „Uns hat ein Unternehmen überzeugt, das clean war und sein Produkt klar präsentierte.“, das waren die Worte der Jurorin, als sie den Award für den besten Stand vergab. Der Preis ging an unser Schülerunternehmen flowErding. Am 10.11.2016 fand die diesjährige Unternehmermesse der bayerischen Juniorunternehmen (https://www.junior-programme.de /de/junior-schueler-erleben-wirtschaft/) in Ingolstadt statt. Besonders herausstechend war, wie unbegrenzt die Kreativität der Schüler bei der Produktentwicklung ist! Eine Firma aus Mühldorf entwickelte Mini-Computer, ein anderes Unternehmen stellte Kopfhörer und Schmuck aus Patronenhülsen her und spendete die Einnahmen an eine Friedensorganisation. Im Rahmen des Programms bekam jede der jungen Firmen die Gelegenheit einen Werbespot aufzuführen. Es war auf jeden Fall eine lustige Erfahrung, diesen vor einem größeren Publikum vorzuführen. Am Ende des langen Tages wählte die Jury dann den besten Werbespot und den kreativsten Messestand aus. Den Preis für den besten Stand zu gewinnen, ist eine riesige Ehre. Schon Wochen vor der Veranstaltung machten wir uns Gedanken um die Dekoration. Blumen wurden ausgeschnitten, Plakate entworfen und Pläne gemacht. Am Tag der Messe fuhr der Bus schon um halb sieben an unserer Schule in Richtung Ingolstadt ab. Im Kaufhaus WestPark angekommen waren wir dann die ersten vor Ort. Aber das frühe Aufstehen hat sich gelohnt. Denn der Tag war nicht nur wegen dem Preis erfolgreich, wir konnten zudem noch über vierzig Packungen Seed Bombs verkaufen. Für jede verkaufte Packung pflanzen wir einen Baum über die Organisation „Plant for the Planet“. Bis jetzt haben wir schon über fünfhundert Bäume gespendet, aber um unser selbst gestecktes Ziel zu erreichen, haben wir bis Ende Januar noch viel Arbeit vor uns. Insgesamt war es eine tolle und interessante Erfahrung, hautnah einen Messetag mit dem selbst kreierten Produkt zu erleben und die anderen Junior Unternehmen kennenzulernen.

 Jasmin Shokoui

Juniormesse in Ingolstadt (Oberstufenjahrgang 2014/2016)

Im Februar 2015 gründeten die Schüler des P-Seminars „Junior – Wirtschaft erleben“, in Zusammenarbeit mit der IW Junior gGmbH, im Fach Wirtschaft und Recht das Schülerunternehmen „Grilliz“. Schnell war die Geschäftsidee, Holzgrillzangen mit kreativen Sprüchen („grilling me softly“, „Auftragsgriller“ und „(S)teak it easy“) zu versehen, geboren und die Anteilsscheine am Unternehmen konnten verkauft werden.
Von da an wurde fleißig geklebt und lackiert. Hierbei wurden die Schüler das ganze Jahr von den Isar-Sempt-Werk-stätten in Erding unterstützt. Nun rührte die Marketingabteilung kräftig die Werbetrommel, so dass die Schüler viel Umsatz durch die Verkäufe auf dem Sommerfest und über individuelle Aufträge verzeichnen konnten. Hierbei wurden sie von ihren Wirtschaftspaten Herrn Maeke vom Flughafen und Frau Connelly von „Fondsfrauen“ beraten, welche ihnen auch erste große Aufträge sicherten.

Am 12.11.2015 präsentierte sich das Schülerunternehmen auf der Juniormesse in Ingolstadt. Einen Tag lang konnten die Jungunternehmer im Einkaufszentrum Westpark ihre Geschäfts-idee vorstellen und in einem indi-viduellen und kreativen Werbespot das Besondere ihrer Grillzangen darstellen.

Ende Januar geht ein spannendes und erfolgreiches Jahr zu Ende und das Unternehmen wird aufgelöst. Nutzen Sie die letzte Chance eine Grillzange zu erwerben und besuchen Sie uns auf unserer Web-site (www.grilliz.de).
Ab Mitte Februar beginnt das neue Junior-P-Seminar und wir dürfen schon gespannt sein, mit welchen kreativen Ideen die Schüler in ihr neues Geschäftsjahr starten.

Elisabeth Hilgenstock

Vom 5. bis 19. Dezember haben alle Interessierten die Möglichkeit, das Fach Mathematik von...

Weiterlesen

Von 13. bis 31. Oktober 2018 machten sich 18 Schülerinnen und Schüler des KAG im Rahmen...

Weiterlesen

Vom 5. bis 12. Oktober besuchten uns unsere Austauschschüler vom Gymnasium Sophie Scholl...

Weiterlesen

Welche Ergebnisse erzielt werden können, wenn eine ganze Schulfamilie für eine gemeinsame...

Weiterlesen