Korbinian-Aigner-Gymnasium Erding

Sprachliches, naturwissenschaftlich-technologisches

und musisches Gymnasium

   Sie sind hier: FächerSportSchul-SkimeisterschaftenSkimeisterschaft 2013

Schulskimeisterschaft 2013

Erding/ Lenggries – Am vergangenen Montag fanden in Lenggries bereits zum sechsten Mal die Schulskimeisterschaften des Korbinian-Aigner-Gymnasiums statt. Bei Traumverhältnissen lieferten sich die 31 Rennfahrer zum Teil heiße Duelle, und nicht zuletzt waren es die mentalen Fähigkeiten, die im zweiten Durchgang des Riesentorlaufs am Ahorn-Hang über Sieg oder Niederlage entschieden.

Die Organisatoren Florian v.d. Stemmen, Monika Friedrich, Betty Erkens und Heike Guist betraten in diesem Jahr Neuland, denn zum ersten Mal nahmen auch Teilnehmer der St. Nikolaus-Schule an dem Rennen teil, nachdem man bereits im Sommer ein gemeinsames Sportfest auf die Beine gestellt hatte. Diese bildeten mit Schülern des Korbinian-Aigner-Gymnasiums mehrere Zweier-Teams, die  den Sieg in der Unified-Wertung ausfuhren. Nachdem zuerst bei gemeinsamen Liftfahrten und Gesprächen das Eis gebrochen wurde, war der gegenseitige Umgang im weiteren Verlauf sehr herzlich, was nicht zuletzt an den beteiligten Schülerinnen des KAG lag, die sich durch sehr offenes und einfühlsames Verhalten auszeichneten. In der Teamwertung setzten sich in der Folge Pascal Mähner und Lea Stieglmeier souverän an die Spitze, gefolgt von Christoph Ostermaier und Karina Stolz auf Platz 2, sowie  Steffi Bomsdorf und Hannah Sommer auf dem dritten Rang. Erwähnenswert bleibt noch, dass diese Rennen unter großen Anfeuerungsrufen von allen Beteiligten stattfanden, was besonders die „Nikoläuse“ sichtlich sehr gefreut hat. Bei Teilnehmern und Verantwortlichen war sofort klar, dass man diese Zusammenarbeit auch in den nächsten Jahren fortführen möchte.

In den Einzeldisziplinen gab es im wahrsten Sinne des Wortes so manchen Favoritensturz: so schied die bei den Schülerinnen nach dem ersten Durchgang mit 3s (!) in Führung liegende Clarissa von Au nach einem Crash vom Allerfeinsten kurz vor der Zieldurchfahrt noch aus. Die Zweitplatzierte nach dem ersten Lauf, Lena Sigl vom Skiclub Erding, ließ sich diese Chance nicht entgehen und kurvte dynamisch zur Titelverteidigung. Auf den dritten Platz schob sich Hannah Sommer, die nach Durchgang 1 nur auf Platz 7 gelegen hatte. Mit einer couragierten und risikofreudigen Fahrt fing sie die auf Platz 3 liegende Maria Gerlspeck noch ab und sicherte sich die Bronzemedaille.

Bei den Herren der Schöpfung standen nach dem ersten Lauf zwei Schüler zeitgleich auf Position 1: Louis Heublein und Michael Winkler hatten exakt die gleiche Laufzeit. Im zweiten Durchgang gaben beide noch einmal Gas, doch Heublein zeigte die besseren Nerven und raste mit 0,5 s Vorsprung durchs Ziel. Auf Platz drei landete Michael Mittermeier, der in der Endabrechung wiederum nur 0,7s vor dem Viertplatzierten Florian Schmuckermeier lag, der zur Halbzeit noch Dritter gewesen war. Auf dem verkürzten Kurs der St. Nikolaus-Schule setzte sich Christoph Ostermaier mit über 1 Minute Vorsprung vor Florian Daimer und Maxi Bauer durch, die allerdings durch Stürze viel Zeit verloren. Als ob es um fehlende Weltcuppunkte gehen würde, rappelten sich aber beide im Stile von Vollprofis wieder auf und schafften es unter großem Applaus noch ins Ziel.

Die Konkurrenz der Snowboarderinnen bestand lediglich aus Madeleine Hündl (SC Erding), die somit ohne Gegnerin entspannt den Hang zur Titelverteidigung hinunter cruisen konnte. Bei den männlichen Snowboardern ging es da schon spannender zu: nur 0,9s Vorsprung hatte der Sieger Oliver König vor dem Zweitplatzierten Maxi Mittermeier. Auch König gelang es, seinen im Vorjahr errungenen Titel erfolgreich zu verteidigen.

Auch in diesem Jahr war das Rennen, nicht zuletzt aufgrund der Teilnehmer der St. Nikolaus-Schule, wieder ein voller Erfolg. Die Pisten- und Wetterverhältnisse hätten nicht besser sein können, genauso wie die Stimmung unter den Schülern und Lehrern. Neben sportlichem Ehrgeiz waren das Miteinander und das gemeinsame Skifahren die größten Garanten für einen Tag, den so manche(r) nicht so schnell vergessen wird.

Schulskimeisterschaften 2013

KorbinianAG und Nikolausschule

25.02.2013

Ergebnisliste:

Snowboard Damen

1. Madeleine Hündl              53,1 s

Snowboard Herren

1. Oliver König                      49,1 s

2. Maxi Mittermeier              50,0 s

3. Joshua Benker                 DNF

Ski Alpin Schülerinnen

1. Lena Sigl                          37,9 s

2. Carolin Berther                 38,1 s

3. Hannah Sommer              38,9 s

4. Maria Gerlspeck              39,4 s

5. Karina Stolz                      39,8 s

6. Charlotte Wagner 40,3 s

7. Lisa Sommer                   42,8 s

8. Lilly Kongas                      43,6 s

9. Lea Stieglmeier               47,7 s

10. Eva Prey                         49,5 s

11. Steffi Bomsdorf              80,4 s

12. Marie Pöhlmann DNF

12. Vroni Pichlmair              DNF

12. Clarissa von Au             DNF

Ski Alpin Schüler

1. Louis Heublein                 38,2 s

2. Michi Winkler                    38,7 s

3. Michi Mittermaier             39,0 s

4. Florian Schmuckermeier 39,7 s

5. Kilian Niedermaier          41,2 s

6. Bernhard Glas                  44,7 s

7. Tobi Biller                         46,1 s

8. Fabian Rasshofer            49,9 s

9. Pascal Mähner                 54,1 s

10. Adrian Wimmer             DNF

Ski Alpin verkürzter Kurs St. Nikolaus-Schule

1. Christoph Ostermair        43,7 s

2. Florian Daimer                 1:47,8 s

3. Maxi Bauer                       2:52,0 s

Unified-Wertung KAG und St. Nikolaus-Schule

1. Pascal Mähner und Lea Stieglmeier                20,0 s

2. Christoph Ostermaier und Karina Stolz            26,0 s

3. Steffi Bomsdorf und Hannah Sommer  26,6 s

4. Florian Daimer und Eva Prey                            26,9 s

5. Maxi Bauer und Vroni Pichlmair                        29,6 s

Flori v.d. Stemmen/ Moni Friedrich

Im Schuljahr 2016/2017 fanden drei Austauschbegegnungen statt. Insgesamt 90 Schülerinnen...

Weiterlesen

Man nehme heiße Rhythmen, bezaubernde Orchesterstücke, fetzige Chorklänge, ein...

Weiterlesen