Korbinian-Aigner-Gymnasium Erding

Sprachliches, naturwissenschaftlich-technologisches

und musisches Gymnasium

   Sie sind hier: FächerReligionArchivWeihnachtstruck 2014

Packen für den Johanniter-Weihnachtstrucker

Inzwischen ist es schon zu einer Tradition am Korbinian-Aigner-Gymnasium geworden, dass sich die Schülerinnen und Schüler an der Päckchenaktion der Johanniter beteiligen und auf diese Weise bedürftigen Menschen in Osteuropa eine weihnachtliche Freude bereiten. Und so schnürten die Schülerinnen und Schüler auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Päckchen, die am 22.12.2014 von den Johannitern abgeholt wurden. „Ich unterstütze diese Aktion gerne, denn es ist gerade an Weihnachten, dem Fest der Liebe, wichtig, an andere zu denken, denen es nicht so gut geht wie mir selbst“, erklärte ein Schüler, während er sein Päckchen den Johannitern übergab.

Sonja Wunderlich

Unterstützung des Johanniter-Weihnachtstruckers

Sehen, urteilen, handeln — so lautet der sozialethische Dreischritt, den Schülerinnen und Schüler am Korbinian-Aigner-Gymnasium umgesetzt haben: Im Rahmen des Religionsunterrichts haben sie kritisch das Leid von Kindern in der Einen Welt betrachtet und beschlossen, etwas dagegen zu tun. Und so haben sie den Johanniter-Weihnachtstrucker 2012 unterstützt. Dazu haben sie Päckchen mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln zusammengestellt, die armen Menschen in Osteuropa ihr Leben ein wenig erleichtern sollen. Auch ein Geschenk für Kinder wurde eingepackt, um ihnen eine weihnachtliche Freude zu bereiten.

Die Päckchen wurden im Klassenzimmer gesammelt, ehe sie von den Johannitern abgeholt wurden.

Ganz schön schwer waren die Päckchen. Doch mit vereinten Kräften konnten sie sicher im Johanniter-Weihnachtstrucker verstaut werden.

Sonja Wunderlich

Im Schuljahr 2016/2017 fanden drei Austauschbegegnungen statt. Insgesamt 90 Schülerinnen...

Weiterlesen

Man nehme heiße Rhythmen, bezaubernde Orchesterstücke, fetzige Chorklänge, ein...

Weiterlesen