Korbinian-Aigner-Gymnasium Erding

Sprachliches, naturwissenschaftlich-technologisches

und musisches Gymnasium

   Sie sind hier: FächerMusikMusikalisches Leben 2016/17

Musikalischer Rückblick auf das Schuljahr 2016/2017

Festwoche zum 50. Todestag von Korbinian Aigner
Die Festwoche zum 50. Todestag unseres Namenspatrons Korbinian Aigner wurde offiziell am Sonntag, den 25.09.16, in Weihenstephan eröffnet. Der Chor II umrahmte dabei im Freien die Festreden mit verschiedenen Chorstücken. Mit „Pauken und Trompeten“ (vielen Dank an die Schüler Erik Kießig und Lukas Huber sowie an Herrn Ludwig) wurde das Publikum würde- und stimmungsvoll empfangen.

Montagskonzerte
In diesem Schuljahr fanden zwei Montagskonzerte am KAG statt. Das 47. Moko am 21.11. 16 im Ensembleraum und das 48. Moko am 23.01. 17 im Konzertsaal der Kreismusikschule Erding. Mittlerweile ist es schon „Tradition“, dass das KAG im Januar sein Konzert in der KMS Erding abhält; dieses Mal war es ein gemeinschaftliches Konzert von Schülerinnen und Schülern der Kreismusikschule und des KAG Erding. Dieser Gedanke des Voneinander-Lernens soll auch im kommenden Jahr bei einem Moko wieder aufgegriffen und fortgeführt werden.

Musik im Gottesdienst
Ein aus Schülerinnen und Schülern der Big Band zusammen gestelltes Bläser-Ensemble sorgte mit weihnachtlichen Weisen und Bläsersätzen beim Gottesdienst in der Kirche Mariä Verkündigung am 04.12. 16 für einen besinnlichen Einstieg in die Adventszeit. Ein herzlicher Dank geht an Herrn Franz Maier, dem Organisten und Kirchenmusiker von Altenerding, sowie an die Schülerinnen und Schüler Julian Boenisch, Konstantin Vladimirov, Lukas Huber, Magdalena Scherzl, Sabine Woellert, Katarina Farbova, Johannes Huber und Annamaria Scherzl.

Weihnachtskonzert
Das Weihnachtskonzert am 14.12.16 um 19 Uhr in der Aula bildete den musikalisch-besinnlichen Abschluss des Kalenderjahres. Die Kolleginnen und Kollegen der Fachschaften evangelische (vielen Dank an Anja Hatzky) und katholische Religion trugen wieder weihnachtliche Texte vor, die das Publikum auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmten.

Musicalbesuch im Deutschen Theater
Kurz vor Weihnachten, genauer gesagt am 21.12.16, besuchten einige Schülerinnen und Schüler mit Herrn Ludwig als Organisator und Begleiter das Muscial „Tanz der Vampire“ im Deutschen Theater.

Winterball
Das P-Seminar „Winterball“ unter der Leitung von Herrn Nißl sorgte am 03.02. 17 in der stimmungsvoll ausgeleuchteten Aula für die Tanzmusik beim diesjährigen Winterball. Die SMV sowie der AK Feste organisierten die Veranstaltung und sorgten für festlich gedeckte Tische. Ein großer Dank geht auch an die Technik-Gruppe, an Herrn Weppner und v.a. an Julian Ernst, die für den guten Ton und das richtige Licht an diesem Abend gesorgt haben.

„… mit Pauken und Trompeten“
Zwei Klassenvortragsabende fanden auch dieses Jahr wieder unter diesem Motto im Ensembleraum statt. Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler der Schlagwerk-Klasse von Herrn Ludwig und der Trompeten-Klasse von Herrn Nißl am 09.02. 17 sowie am 20.07.17 ihre Stücke den Eltern, Großeltern, Angehörigen und Freunden vorspielen.

„Tastenfantasien“
Unter diesem Titel fand am 07.02.17 um 19 Uhr ein Klassen-Vortragsabend der Klavierklasse von Frau Nißl statt.

Solistenkonzert
Im März waren einige musikalische Aktivitäten am KAG zu verzeichnen. Das Solistenkonzert in der Aula des KAG am 15.03. 17 war eine dieser Aktivitäten, bei der die Schülerinnen und Schüler sich an ihrem Instrument in der großen Aula des Gymnasiums präsentieren konnten.

Bei den Münchener Philharmonikern
Am 17.03.17 besuchten zwanzig Schülerinnen und Schüler ein reguläres Abonnement-Konzert der Münchner Philharmoniker mit äußerst anspruchsvollen Werken des 20. und 21. Jahrhunderts. Charles Ives‘ moderner Klassiker „The Unanswered Question“ markierte zum Auftakt quasi das ideelle Programm des gesamten Konzertes, welches von Maestro Kent Nagano dirigiert und bestechend eloquent moderiert wurde. Der Amerikaner Nagano hatte ein konzeptionelles Programm zusammengestellt, das die vielen offenen Fragen, die Ratlosigkeit und Verunsicherung in den politischen Zeiten nach Obama reflektierte.

Beim Publikum sorgte die Counter-Tenor-Stimme des Solisten in George Benjamins „Dream of the Song“ für ziemliche Verunsicherung, das Werk ist mehr oder weniger druckfrisch und erlebte seine Münchner Erstaufführung. Spätestens bei Leonard Bernsteins Zweiter Symphonie mit dem Titel „The Age of Anxiety“ waren alle Schülerinnen und Schüler aber vollends begeistert von zeitgenössischer Tonsprache, was eine Oberstufenschülerin später auf den Punkt brachte: „Ich liebe einfach atonale Musik!“

Musik für Senioren
Für einen musikalischen und unterhaltsamen Nachmittag für die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenzentrums Pichlmayr in der unmittelbaren Nachbarschaft des KAG sorgten Katarina Farbova (Saxophon), Sebastian Mertens, Leo Albertini (beide Klavier) und Lukas Nißl (Trompete) am 27.03.17 nachmittags um 15.30 Uhr. Ein zweiter musikalischer Nachmittag unter diesem Titel fand am 26.06.17 dort statt.

Kunst und mehr …
Traditionell am Donnerstag vor den Osterferien wurde Kunst und mehr am KAG geboten. Die künstlerischen Darbietungen und Exponate der Fachschaft Kunst wurden auch von einigen solistischen musikalischen Beiträgen (Herr Kindermann) musikalisch umrahmt.

Klassenkonzert des Klasse 6B (mu)
Ein Abend mit solistischen und Ensemble-Beiträgen bereicherte das Schulleben am 27.04. 17 abends in der Aula nicht nur musikalisch (Herr Scholz), sondern auch künstlerisch durch die Kulissengestaltung der Fachschaft Kunst (Frau Meinfelder). So wurde ein wahrlich bunter „Karneval der Tiere“ dem Publikum dargeboten.

Musik im Schloss Aufhausen
Im wunderschönen Rittersaal des Schlosses Aufhausen gastierten Schüler des KAG am 08.05.17 um 19 Uhr. Vielen Dank an die Hausherrin Frau Baronin von Hammerstein sowie an den Hausherrn Herrn Baron von Hammerstein dafür, dass wir in diesem Schloss unser Konzert aufführen durften. Ein herzlicher Dank geht auch an Herrn Zolyniak für das Management und die Organisation dieses Konzertes.

„Streiche(r)einheiten“
Hinter diesem Wortspiel verbarg sich am 22.05.17 ein Vortragsabend der Violin-Klasse von Herrn Scholz und Frau Grüner sowie der Cello-Klasse von Herrn Steinegger.

„Schwarz auf weiß“
Bei dieser Veranstaltung ging es nicht um Schach, wie der Name bzw. die Farben vermuten lassen, sondern um die Klaviertasten, die nun eben einmal schwarz und weiß sind. Am Montag, den 29.05.17, fand unter diesem Titel ein Klavier-Vortragsabend der Klavierklasse von Frau Sommer um 19 Uhr im Ensembleraum statt.

Jugend musiziert 2017
Die Fachschaft Musik gratuliert allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Wettbewerb von „Jugend musiziert“. Dieser fand Ende Januar 2017 in der Musikschule Freising statt. Besonders hervorzuheben sind dabei die Schülerinnen und Schüler Sarah Rott, Josephine Schwaiger, Michaela Bichlmaier und Erik Kießig, die mit ihrem jeweiligen Ensemble und ihrem Instrument (Blockflöte in allen Größen von Sopran bis Bass-Flöte) nicht nur sehr großen Erfolg beim Landeswettbewerb von Jugend musiziert in den Osterferien, sondern auch beim Bundeswettbewerb in den Pfingstferien hatten.

Frühjahrskonzert
Die verschiedenen Ensembles der Schule präsentierten am 03.05.17 in der Aula ein abwechslungsreiches musikalisches Programm beim diesjährigen Frühjahrskonzert.

Musikfahrt
Vom 15. bis 19.05.17 war es (endlich) wieder soweit: Die heiß ersehnte Musikfahrt in die Musikakademie Alteglofsheim bei Regensburg stand auf dem Fahrten-Programm des KAG. Es war auch dieses Jahr wieder eine intensive Probenarbeit in dieser „geteilten“ Woche, die der Vorbereitung auf das Sommerkonzert diente.

I will sing with the Spirit
Unter diesem Titel fand am 28.05.17 ein gemeinschaftliches Konzert zwischen der Kreismusikschule Erding und dem KAG statt. Der Chor I und das Orchester II (Herr Scholz) präsentierten verschiedene Lieder, in Kooperation mit der Gesangsklasse und den Kinderchören von Ira Maria Scholz. Nicht zuletzt der wundervollen Akustik der Kirche Mariä Verkündigung war ein stimmungsvolles gemeinsames Konzertieren von Sängern und Musikern zu verdanken.

Sommerkonzert
Den musikalischen Abschluss dieses Schuljahres bildete wieder das Sommerkonzert am 05.07.17.

Viele weitere musikalische Aktivitäten
Neben diesen genannten musikalischen Terminen gab es jedoch viele weitere „musikalische Einsätze“ für Schülerinnen und Schüler sowie Musiklehrkräfte. So z.B. bei der Kücheneinweihung im Oktober (Frau Hofmann, Herr Ludwig, Herr Nißl), bei den Schulgottesdiensten am Anfang des Schuljahres, beim Oster-Gottesdienst und beim Schlussgottesdienst und nicht zu vergessen beim Abiturgottesdienst. Vielen Dank an dieser Stelle an Herrn Mitschke, der zuverlässig und treu mit dem Sopran-Saxophon für den angenehmen Ton im wild zusammen gestellten Orchester sorgt, sowie an alle in den Ensembles mitwirkenden Kolleginnen und Kollegen.

Dank an alle Abiturienten
„Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei“. Nach acht Jahren KAG (manchmal auch mit Nachspielzeit) verlassen nun einige Schülerinnen und Schüler mit dem Bestehen des Abiturs unsere Schule, die eine sehr lange Zeit uns Musiklehrkräfte über die vielen Jahre in den Ensembles, Konzerten und bei den zahlreichen sonstigen musikalischen Veranstaltungen unterstützt haben. Ihnen sei an dieser Stelle nochmals ein herzlicher Dank ausgesprochen. Alles Gute für das Leben in der freien Wildbahn, Glück und Zufriedenheit beim Studium, im Beruf oder in der Ausbildung sowie im Privatleben!

Markus Nißl

 

Die Teilnehmer des Projekts „Handball als Chance zur Integration körperlich und geistig...

Weiterlesen

Für eine Million Schüler an 3.500 Schulen in ganz Deutschland hieß es bei der Juniorwahl,...

Weiterlesen

Zwei erlebnisreiche Wochen an der Novi High School (Michigan, USA) sind nun für die...

Weiterlesen

Das System der Begabungsstützpunkte wurde vom bayerischen Kultusministerium im Jahre 2010...

Weiterlesen