Korbinian-Aigner-Gymnasium Erding

Sprachliches, naturwissenschaftlich-technologisches

und musisches Gymnasium

   Sie sind hier: FächerEnglischBilingualer Unterricht

Fachschaften Englisch und Wirtschaft:
Bilingualer Unterricht am Korbinian-Aigner-Gymnasium

Im Zeitalter der europäischen Integration müssen sich junge Europäer neuen Anforderungen stellen. Insbesondere im Hinblick auf für Studium und Berufsleben wichtige Kontakte mit den europäischen Nachbarn sind erweiterte Fremdsprachen- und Kulturkenntnisse unerlässlich. Den Schülern diese Fertigkeiten und dieses Wissen zu vermitteln ist das zentrale Anliegen des Unterrichts in den modernen Fremdsprachen und stellt darüber hinaus ein wesentliches Element der gymnasialen Ausbildung in den verschiedenen Sachfächern dar.

Was ist bilingualer Unterricht

bilingualem Unterricht ist nun ein zweisprachiger Sachfachunterricht unter Einbeziehung von Fremd- und Muttersprache zu verstehen, der die Möglichkeit bietet die Schüler in besonderem Maße - sprachlich wie fachlich - auf ihre künftigen Aufgaben vorzubereiten. So kann zweisprachiger Sachfachunterricht die Sprachkompetenz über das Maß des regulären Fremdsprachenunterrichts hinaus fördern, da die Partnersprache hier Kommunikationsmittel im eigentlichen Sinn und nicht in erster Linie Gegenstand des Unterrichts ist. Dadurch erfahren die Schüler, dass sie mit ihren Fremdsprachenkenntnissen interessante und bedeutungsvolle Kommunikation betreiben können; das auch dem motivierendsten und weitestgehend kommunikativ ausgerichteten Fremdsprachenunterricht mitunter anhaftende Problem der Künstlichkeit wird eher überwunden.

Zweisprachiger Sachfachunterricht versteht sich dennoch keineswegs als Sprachunterricht; vielmehr vollzieht der Schüler hier den Schritt vom Lernen der Fremdsprache zum Lernen in der Fremdsprache. Zweisprachiger Unterricht ist den Zielen des Sachfachs verpflichtet.

Die Beschäftigung mit einem konkreten Sachgegenstand führt auch zu einer Begegnung mit der Sichtweise des Partnerlandes und lässt dabei nicht zuletzt die Eigenart des eigenen Kulturkreises deutlicher hervortreten. Zweisprachiger Unterricht bereichert und vertieft den Fachunterricht, verschafft nützliche Einblicke in die Kultur des Partnerlandes und die eigene, schärft das Bewusstsein für die Relativität eigener Standpunkte und Normen und fördert Verständnis und Achtung gegenüber dem europäischen Nachbarn. Zweisprachiger Unterricht schafft damit wichtige Voraussetzungen für die Entwicklung einer europäischen Identität bei den Schülern.

Umsetzung am Korbinian-Aigner-Gymnasium

Am Gymnasium Erding II wird bilingualer Unterricht zur Zeit im Fach Wirtschafts- und Rechtslehre in der 10. Jahrgangsstufe erteilt, wobei Englisch die Partnersprache ist.

Leistungserhebungen im bilingualen Unterricht

Die Schüler stehen dem bilingualen Unterricht sehr aufgeschlossen und motiviert gegenüber. Interessanterweise gelingt es häufig gerade auch Schülern, die im Fach Englisch Probleme haben, im Sachfachunterricht trotzdem überdurchschnittliche Leistungen zu erbringen. Dies liegt zum einen daran, dass sprachliche Fehler im Unterricht zwar sehr wohl angesprochen werden, aber bei mündlichen und schriftlichen Leistungsnachweisen nicht mit in die Bewertung einfließen. Außerdem hat der Schüler bei Leistungsnachweisen die Wahl, ob er den Leistungsnachweis in der Fremdsprache oder in der Muttersprache erbringen will. Schließlich ist die Einbeziehung der Muttersprache oder die Behandlung gesamter Unterrichtseinheiten in der Muttersprache jederzeit möglich und manchmal auch sinnvoll und notwendig ? gerade wenn fachlich komplexe Themen Gegenstand des Unterrichts sind.

Zusätzliche Qualifikation durch bilingualen Unterricht

Die Teilnahme am bilingualen Unterricht wird im Jahreszeugnis vermerkt und nach Ablegen der Abiturprüfung durch eine Bescheinigung bestätigt. Damit können die Schüler, die am bilingualen Unterricht teilgenommen haben, eine nützliche und zunehmend wichtige zusätzliche Qualifikation vorweisen, wenn sie sich am Arbeitsmarkt bewerben.

Wolfgang Huber

Im Schuljahr 2016/2017 fanden drei Austauschbegegnungen statt. Insgesamt 90 Schülerinnen...

Weiterlesen

Man nehme heiße Rhythmen, bezaubernde Orchesterstücke, fetzige Chorklänge, ein...

Weiterlesen