Sie sind hier: AktivitätenAuslandsaufenthalteWas ist zu tun?

Was muss ich unternehmen, wenn ich als Schüler ins Ausland gehen will?

  • Interessierte Schüler erkundigen sich bei Frau Falkenstein über die Möglichkeiten eines Auslandsaufenthalte
  • Persönliche Beratungsgespräche mit Frau Huber und Herrn Mitschke über die Oberstufenangelegenheiten, den Fachlehrkräften der Kernfächer und Frau Falkenstein
  • Schüler bewirbt sich um Teilnahme am Programm bei BJR oder anderen seriösen Organisationen
  • Dafür benötigte Gutachten sind rechtzeitig und selbstständig über die jeweiligen Klassen- oder Fachlehrer einzuholen
  • Genehmigungen der Schule erhält man von Frau Falkenstein
  • Nach Annahme bei der Organisation/ Bestätigung der Organisation muss umgehend Antrag auf Beurlaubung / Vorrücken auf Probe bei Frau Falkenstein gestellt werden
  • Genaue Daten der Abwesenheit sowie Adresse der Gasteltern im Sekretariat und bei Frau Falkenstein rechtzeitig hinterlegen
  • Besuch des Austauschschülers in Erding mit genauen Daten rechtzeitig anmelden (Formular)
  • Nach dessen Ankunft: Vorstellung des Gastschülers bei Frau Falkenstein
  • Wegen der Erstellung eines individuellen Stundenplans für den Gastschüler rechtzeitig zu Frau Falkenstein gehen

Stand November 2017

Susanne Falkenstein

Vertreter von über 100 Schulen aus Ober- und Niederbayern waren am Freitag, den 10....

Weiterlesen

Schuldig oder nicht schuldig? Zwölf Geschworene (Hier stellen sie sich vor...), Frauen und...

Weiterlesen